Die Beschreibung der Welt

Was wir mit unseren Augen sehen ist nur eine Beschreibung der Welt.

 

Wir nehmen als Kind die Welt so wahr, wie sie uns beschrieben wird. Aber ist sie auch so?

 

Die Wirklichkeit unseres Lebens besteht aus einem Fluss aus stetigen Wahrnehmungsinterpretationen. Welche wir gemeinsam als Menschen untereinander gelehrt haben gemeinsam anzustellen.

Dies wird nie von uns in Frage gestellt.

 

Die Realität wird als so feststehend angesehen. Dass unsere Realität nur eine Beschreibung von vielen ist sehen die meisten nicht.

 

Wir müssen Sehen lernen. Das ist das Gegenteil von Schauen.