Meine Stimmung beeinflusst die Umgebung

Machen wir uns bewusst, dass die Stimmungen und die Atmosphäre unserer Umgebung grossen Einfluss auf unser Bewusstsein nehmen.

Diese Stimmungen und Atmosphären sind die Produkte unseres menschlichen Geistes und können somit auch durch den menschlichen Geist wieder verändert werden. Wir brauchen im Leben nichts passiv zu ertragen, sondern es liegt allein an uns, die Atmospäre nach unseren Wünschen zu gestalten.

Ist es nicht einen Versuch wert, aus einer Umgebung, voller Unzufriedenheit und Spannung in der unmittelbaren Nachbarschaft eine Oase der Ruhe und der Harmonie zu schaffen? Dies funktioniert allerdings nur, wenn wir damit bei uns anfangen, bei uns „Ordnung“ schaffen und unsere Reaktion auf eine disharmonische Umgebung in den Griff zu bekommen. 

Sobald wir uns von den negativen Schwingungen unserer Umgebung nicht mehr beeinflussen lassen, haben wir gewonnen: Wir drehen den Spiess um und beginnen, sie unsererseits zu beeinflussen. Unsere innere Ausgeglichenheit fliesst auf andere über, und diese Harmonie breitet sich wellenförmig in konzentrischen Kreisen auf unsere Umgebung aus. Die Menschen in unserer Nähe, die dafür eine Antenne haben, werden diese positiven Schwingungen spüren, entsprechend reagieren und sie verstärken. 

Denken wir allerdings zuerst an unseren eignen Seelenfrieden und versuchen, die Ursache unserer eigenen Unzufriedenheit zu beheben, ist der Misserfolg oft vorprogrammiert. Wie sehr wir uns auch bemühen, die Welt nach unserem Bild zu schaffen, wir werden immer wieder ein Haar in der Suppe finden. Nur wenn es uns gelingt, selbst unter den widrigsten Umständen (denn irgendwas ist immer) die Herrschaft über unser inneres Reich zu gewinnen und in Harmonie zu halten, dann sind wir nicht länger passiv den äußeren Umständen augeliefert , sondern haben aktiv unser Leben selber in der Hand. 

Wie funktioniert so etwas: Zum Beispiel mit Hilfe von Meditation. Die Meditation lässt unseren Geist zur Ruhe kommen. Wir lernen nach und nach uns auf das Wesentliche im Leben zu konzentrieren. Und auch, das Wesentliche in unserem Leben zu erkennen,